weather-image
13°
×

Arbeitslosigkeit steigt wegen Schulende

Die Arbeitslosigkeit im Weserbergland ist gegenüber dem Vormonat Saisonbedingt um 208 Personen auf 11328 (plus 1,9 Prozent). Das hat die Agentur für Arbeit Hameln bekanntgegeben. Viele junge Menschen meldeten sich nach abgeschlossener Ausbildung oder Schulende arbeitslos. Die Anzahl der arbeitslos gemeldeten unter 25-Jährigen wuchs um 283 auf 1479 (plus 23,7 Prozent) Die Arbeitslosenquote liegt bei 5,8 Prozent, damit 0,1 Prozentpunkte über dem Vormonatswert, jedoch 0,5 weniger als noch vor einem Jahr.

veröffentlicht am 31.07.2019 um 13:10 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige