weather-image
31°
×

Arbeitslosigkeit im Weserbergland steigt leicht an

Die Arbeitslosigkeit im Weserbergland ist leicht angestiegen: 13 033 Menschen sind im Juli arbeitslos gemeldet. Dies bedeutet einen Zuwachs von 213 Arbeitslosen im Vergleich zum Vormonat (plus 1,7 Prozent). „Dass die Arbeitslosigkeit im Juli leicht ansteigt, ist ein alljährliches Phänomen. Junge Menschen, die die Schule beendet haben, melden sich bis zum Beginn der Ausbildung vorübergehend arbeitslos,“ erklärt Gerhard Durchstecher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Hameln. Dieser Anstieg ist auch im Juli 2020 zu verzeichnen – aufgrund der Corona-Auswirkungen allerdings auf wesentlich höherem Niveau als in den Vorjahren.

veröffentlicht am 30.07.2020 um 10:19 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt