weather-image
×

Arbeitskreis appelliert: „Altes Museum retten“

Rinteln. Buchstäblich in letzter Minute formiert sich in Rinteln massiver Widerstand gegen das möglicherweise endgültige Aus für das „Alte Museum“ am Kirchplatz, das am 27. Juni im Berliner Rathaus Schöneberg versteigert werden soll. Inzwischen liegen die Listen mit dem Appell „Altes Museum retten – Stadt in der Pflicht“ auch in zahlreichen Geschäften und Apotheken sowie im Museum aus.

veröffentlicht am 18.06.2009 um 15:22 Uhr

Rinteln. Buchstäblich in letzter Minute formiert sich in Rinteln massiver Widerstand gegen das möglicherweise endgültige Aus für das „Alte Museum“ am Kirchplatz, das am 27. Juni im Berliner Rathaus Schöneberg versteigert werden soll.
Als am vergangenen Wochenende der Arbeitskreis Denkmalschutz in diesem Sinne die Bevölkerung an seinem Infostand auf dem Marktplatz alarmierte, sammelten sich spontan zahlreiche Bürger, um mit ihrer Unterschrift die Stadt in die Pflicht zu nehmen, alles Erdenkliche zur Erhaltung des stadtbildprägenden Gebäudes zu tun.

Inzwischen liegen die Listen mit dem Appell „Altes Museum retten – Stadt in der Pflicht“ auch in zahlreichen Geschäften und Apotheken sowie im Museum aus.

Mehr dazu lesen Sie morgen in der SZ/LZ.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt