weather-image
19°
×

Arbeiten im Pyrmonter Wald erst ab Ende Januar

Es hörte sich nach einem größeren Holzeinschlag an, was die Stadt Bad Pyrmont vergangene Woche per Pressemitteilung verkündete. Vom 7. Januar bis längstens 15. März sollte die Straße Burgwaldhof zwischen Burgwaldhof, Sennhütte und ehemaliger Bombergklinik für Baumfällarbeiten gesperrt werden. Doch ganz so ist es nicht. Die Arbeiten starten erst Ende Januar und dauern etwa vier Wochen.

veröffentlicht am 08.01.2019 um 13:42 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige