weather-image
21°

Nach dem Starkregen vom 21. August: Gräben werden geräumt, Konzept erarbeitet

Anlieger fordern Hochwasser-Schutz: "Sonst gehen wir eines Tages unter"

Rinteln (crs). Die Anlieger der Kendalstraße sind sauer. Beim Starkregen zu Pfingsten sind ihre Keller mit Wasser voll gelaufen, bei den sintflutartigen Regenfällen am 21. August schon wieder. "Dabei haben wir die Stadtverwaltung direkt nach Pfingsten um Hilfe gebeten", machten etliche Anwohner bei der jüngsten Bauausschuss-Sitzung ihrem Unmut Luft, "aber geschehen ist bis dato gar nichts."

veröffentlicht am 08.09.2007 um 00:00 Uhr

Am späten Nachmittag des 21. August in der Kendalstraße: Verzwei


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?