weather-image
12°
Reit-, Zucht- und Fahrverein: Halle soll renoviert werden / "Reitsportà la carte" im Mai

Anja Wöllner neue Reitlehrerin in Stadthagen

Stadthagen (sk). Der Reit-, Zucht- und Fahrverein Stadthagen (RZuFV) hat ein bewegtes Jahr hinter sich - positiv wie negativ. Das zehnte Turnier "Reitsportà la carte" ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Sturm "Kyrill" verursachte Schäden auf der Anlage, und Differenzen mit der Reitanlagenpächterin und deren Lebensgefährten führten im Dezember zur Auflösung des Vertrages mit Carola Mussmann. Dies teilte die Vorsitzende des RZuFV, Heidemarie Nolte, während der Hauptversammlung des Vereins im Schützenhaus mit.

veröffentlicht am 28.03.2007 um 00:00 Uhr

Anja Wöllner

Vertragliche und persönliche Meinungsverschiedenheiten hätten schließlich zum Bruch mit Mussmann geführt, so Nolte. Seit Anfang des Monats ist Anja Wöllner (38) aus Wennigsen am Deister neue Pächterin und Reitlehrerin im RZuFV. Im Gegensatz zu ihrer Vorgängerin wohnt Wöllner nicht auf dem Gelände und der Pachtvertrag nehme das Turniergelände aus, so Nolte. Wöllner bietet Training für Anfänger und Fortgeschrittene an. Das Voltigieren ist zurzeit für drei- bis zwölfjährige Kinder auf einem Schulpony möglich. Ein großes Voltigierpferd will der Verein anschaffen. Über mangelnden Zulauf kann sich die neue Lehrerin nicht beklagen. 50 Schüler habe sie zurzeit und täglich kämen Schüler hinzu. In diesem Jahr soll mit der Renovierung der 35 Jahre alten Reithalle begonnen werden. 50 000 Euro sind hierfür vorgesehen. Einen Zuschuss von 20 Prozent habe der Kreissportbund zugesagt, so Geschäftsführer Heinz Janzen. Auf Rücklagen kann der Verein hierbei nicht zurückgreifen. Es sind vielmehr Schulden abzutragen. Da im vergangenen Jahr vor allem durch das Turnier "Reitsport à la carte" - Ausgabenvon 43 000 Euro standen hier 50 000 Euro an Einnahmen gegenüber - ein Plus erzielt wurde, konnte der Verein mit einem Gesamtüberschuss von 9750 Euro den Schuldenberg auf 50 700 Euro drücken. Janzen ist hoffnungsfroh: "Wir werden uns konsolidieren." Das nächste Spring-und Dressurturnier "Reitsport à la carte" findet vom 17. bis 20. Mai statt. Es beginnt am Donnerstag, da in das diesjährige Turnier die Bezirksmeisterschaften integriert sind. Einen besonderen Grund zum Feiern hat der RZuFV im kommenden Jahr. 2008 besteht der 400 Mitglieder zählende Stadthäger Verein 80 Jahre. Während der Hauptversammlung wurden bis auf eine Ausnahme - das Amt der Pressewartin übernimmt Melanie Borg, nachdem Sandra Alves den Posten aus privaten Gründen aufgab - alle Mitglieder des Gremiums für drei weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt: Heidemarie Nolte (Vorsitzende), Peter Scheffel und Jörn Paeger (stellvertretende Vorsitzende), Birgit Lampe (Kassiererin), Karsten Bormann (Sportwart), Banjoska Stahlhut (Jugendwartin), Dieter Senne (Freizeitwart) und Heinz Janzen (Geschäftsführer). Für 25-jährige Mitgliedschaft im RZuFV wurde Dieter Wiechert geehrt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare