weather-image
21°
×

Anja Piel (Grüne) bedankt sich bei Helfern

Am Wochenende haben zahlreiche Ehrenamtliche wesentlich dazu beigetragen, dass hunderte Flüchtlinge in Hameln Zuflucht gefunden haben. Den vielen Freiwilligen und Verbänden dankt am Montag Anja Piel, Grüne Landtagsabgeordnete aus Fischbeck. "Das Bild ihrer eigenen Ankunft bei uns werden die Flüchtlinge sicher nie vergessen. Dass dies eine gute Erinnerung ist, liegt an der Nachbarschaftshilfe der Menschen vor Ort. Aus Flüchtlingen werden Ankömmlinge." Im Landtag fordern die Grünen in dieser Woche, endlich die Abschottungspolitik durch die Regierungen der EU-Mitgliedssaaten zu beenden. "Um das Sterben im Mittelmeer und auf den anderen Fluchtrouten zu beenden, muss es endlich eine organisierte Flüchtlingsaufnahme über humanitäre Aufnahmeprogramme geben", so Piel. Die Bundesländer könnten dann gemeinsam mit den Kommunen besser eine integrierte Aufnahme organisieren.

veröffentlicht am 07.09.2015 um 14:57 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 13:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige