weather-image
10°

Angela Merkel und Boris Becker blicken ins Bückeburger Land

Bückeburg (thm/tol). Das Gewerbegebiet an der Kreuzbreite hat sein Wahrzeichen zurück - das "Auge" ist wieder da.

veröffentlicht am 04.02.2008 um 00:00 Uhr

0000476162-11.jpg

Im Winter 2005 musste das aus nicht weniger als 235 000 Einzelfotos zusammengesetzte "größte Auge der Welt" abmontiert werden, nachdem an den Nietstellen Wasser in die im Jahr 2000 zur Eröffnung des Neschen-Verwaltungsgebäudes aufgestellte Konstruktion eingedrungen war und diese beschädigt hatte. Übrigens: Unter den vielen, vielen Einzelmotiven befinden sich unter anderem auch Abbildungen des ehemaligen Tennisstars Boris Becker und der Bundeskanzlerin Angela Merkel. Wer diese vom Werkszaun aus zu entdecken vermag, der hat in der Tat ein scharfes Auge ...



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt