weather-image
×

Angefahrene Katze überlebt kilometerlange Autofahrt in Kühlergrill

Die Aerzener Feuerwehr hat am Mittwochabend eine Katze aus einem Kühlergrill befreit. Das Tier war bei Reine angefahren worden. Der Autofahrer hatte an der Unfallstelle kein verletztes Tier entdeckt und war zirka zehn Kilometer bis nach Aerzen weitergefahren. Bei einem Halt an der Osterstraße sah er das feststeckende Kätzchen und informierte die Tierretter. Ein Tierarzt untersuchte die Katze stellte lediglich Prellungen fest. Von meinem iPhone gesendet

veröffentlicht am 03.10.2018 um 23:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt