weather-image

Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz

Die Hamelner Feuerwehr wurde in der Nacht auf Dienstag zu einem Einsatz an der Magister-Herr-Straße gerufen. Gegen 1 Uhr zogen Rauchschwaden durch ein Mehrfamilienhaus. Auch ein Heimrauchmelder schlug Alarm. Gebrannt hatte es in einem Kochtopf. Eine Portion Rotkohl sei auf einem angeschalteten Herd in Brand geraten, teilte die Feuerwehr mit. Ein Bewohner wurde von Notfallsanitätern versorgt. Es war nicht ausgeschlossen, dass der Mann giftige Rauchgase eingeatmet hatte.

veröffentlicht am 12.03.2019 um 02:14 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt