weather-image
17°
×

Für 2020 stehen eine Bootstour auf der Leine, Ferienpassaktivitäten und einige Anschaffungen auf dem Plan

Angebot der DLRG Salzhemmendorf gefragt

SALZHEMMENDORF. Im vergangenen Jahr ist die DLRG Salzhemmendorf während ihrer Trainingszeiten ab und zu auch an ihre Grenzen gestoßen.

veröffentlicht am 27.02.2020 um 00:00 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter

Zeitweise waren über 50 Schwimmer bei den Trainingsabenden dabei, sodass die Ausbilder alle Hände voll zu tun hatten. Bei 83 Trainingsabenden kam die Ortsgruppe auf 2123 Teilnehmer, wodurch der schon gute Vorjahreswert noch einmal um rund 400 Teilnehmer gesteigert wurde.

Vom Deutschen Jugendschwimmabzeichen wurde das Seepferdchen fünfmal, Bronze 16-mal, Silber viermal, Gold sechsmal und der Juniorretter elfmal abgelegt. Zusätzlich wurde bei den Erwachsenen das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen neunmal in Bronze, dreimal in Silber und einmal mit Silber wiederholt abgelegt. Die technische Leiterin Sabine Hoffmann-Wegener zeigte sich mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Die Ortsgruppe brachte sich aber auch wieder aktiv in die ehrenamtliche Schwimmaufsicht im Flecken mit ein. So wurden in der Schwimmhalle, im Naturerlebnisbad Lauenstein und im Waldbad Osterwald insgesamt 184 Stunden Aufsicht geleistet. Dabei fand die Aufsicht in der Schwimmhalle vorwiegend an den Wochenenden statt, um die Bäderfachangestellte des Fleckens zu entlasten.

Zufrieden war der Ortsgruppenvorsitzende Diethelm Hoffmann auch mit den verschiedenen Aktivitäten. Zusammen wurde etwa die Pyrmonter Welle besucht und Mitglieder beteiligten sich am Seefest in Lauenstein. Sehr gut kamen bei den Besuchern auch die Aktionen beim Söltjerfest an, wo die DLRG-Ortsgruppe gleich an mehrere Stationen aktiv war. Natürlich fand auch wieder die beliebte Bootstour zfür Kinder vom Ferienpass statt, die auch dieses Jahr wieder eingeplant ist. Zusätzlich ist dieses Jahr auch eine interne Bootstour auf der Leine angedacht, wo der Spaß im Vordergrund stehen wird. Auch für Boote will der Vorstand einige Anschaffungen tätigen. Im verabschiedeten Haushalt sind unter anderem Gelder für neue Paddeltaschen vorgesehen, damit erforderliche Geräte der Ortsgruppe gut verstaut und transportiert werden können. Zusätzlich ist für dieses Jahr auch eine Fahrt nach Celle ins Schwimmbad sowie eventuell eine eigene Wanderung angedacht.

Ehrungen konnte Hoffmann bei der Versammlung selber nicht vornehmen, da kein betroffenes Mitglied anwesend war. Die Ehrungen für Gudrun Treu (25 Jahre), Aline Bartels sowie Frauke, Jonas, Merle und Nils Hecht (alle zehn Jahre) wird der Vorstand persönlich nachholen.gök



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt