weather-image
19°
×

Ampelmast am Berliner Platz umgedrückt

Am Berliner Platz in Hameln ist bei einem Verkehrsunfall ein Ampelmast umgedrückt worden. Wie erst am Sonntag mitgeteilt wurde, hat sich der Unfall bereits am Freitagabend ereignet. Ein 51 Jahre alter Autofahrer wurde leicht verletzt. Ein 76-jähriger Mann aus Hameln befuhr mit einem Ford Focus die Morgensternstraße in Richtung Bahnhof. An der Kreuzung zur Deisterstraße stieß der Ford mit einem Mercedes zusammen, in dem der 51-jährige Hamelner stadtauswärts unterwegs war. Der Ford schleuderte nach dem Aufprall auf einen Verkehrsteiler und drückte anschließend den Ampelmast um. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Fordfahrer zuvor das Rotlicht missachtet. Es entstand ein Sachschaden von 15000 Euro.

veröffentlicht am 28.12.2014 um 16:17 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 01:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige