weather-image
13°

Preiswertes Angebot der Begegnungsstätte

Am Senioren-Mittagstisch sind noch einige Plätze frei

Bückeburg (bus). Am Mittagstisch der Seniorenbegegnungsstätte sind Plätze frei. Das von Angelika Heidelmann betreute Angebot nehmen aktuell zehn ältere Mitbürger wahr, Platz wäre für bis zu 20. "Unsere Kapazitäten sind bei weitem nicht erschöpft" sagt Heidelmann.

veröffentlicht am 24.05.2008 um 00:00 Uhr

0000487916.jpg

Der Mittagstisch bietet zu Preisen von 3,60 bis 4 Euro täglich bis zu sieben unterschiedliche Gerichte; in der Gourmet-Abteilung werden 5,50 Euro fällig. Die Palette reicht vom Hubertusbraten (mit Waldpilzsauce, Rotkohl und Klößchen) über Königsberger Klopse (in Kapernsauce, mit Kartoffeln und Gurken) bis zu Spaghetti Alfredo (mit Hähnchenfilets in Tomaten-Kräutersauce). Großer Beliebtheit unter den von "Meyer Menü" (Kalletal) gelieferten Spezialitäten erfreuen sich Rheinischer Sauerbraten und Fischgerichte. Vieles ist für Diabetiker geeignet; Vegetarisches findet sich ebenso wie Salate und Obst. "Wir verstehen den Mittagstisch aber nicht nur als Nahrungsaufnahme", unterstreicht Heidelmann. Dem Angebot wohne auch ein geselliger Charakter inne. An den Schmuck eindeckten Tischen bestehe die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und diese pflegen. Der Service funktioniert von montags bis freitags, für Sonnabend und Sonntag besteht die Möglichkeit der Mitnahme nach Hause. Die Menüs können einen Tag im Voraus oder für die ganze Woche bestellt werden. Tel. (0 57 22) 90 19 14.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt