weather-image
26°
Vier Segelvereine dabei

Am Ijselmeer

HAMELN. In Hameln, im Lippischen, am Steinhuder Meer und im Emsland machten sich vollgepackte Autos oder Wohnmobile, jedes mit Bootsanhänger auf den Weg ins niederländische Friesland in den kleinen Ort Koudum.

veröffentlicht am 15.06.2017 um 00:00 Uhr

Tolles Segelwetter hatten die Teilnehmer aus dem Weserbergland am Ijselmeer. FOTO: Tanja Stoffels/PR
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Mit dabei die Jugendlichen, ihre Eltern und Trainer vom Segel-Club Hameln und Segel-Club Schieder-Emmersee. Auf dem dortigen Campingplatz trafen sich die Jugendlichen zwischen 8 und 20 Jahren schon zum 11. Mal, um drei Tage zu segeln. Mit 26 Booten in sechs verschiedenen Bootsklassen (Optimist, Teeny, Splash, Laser, 420er, 470er) ging es unter Obhut von vier Trainer- und Sicherheitsbooten auf das Wasser. In Gruppen wurde an Bewegungsabläufen gefeilt und durch die große Anzahl der Boote das richtige Verhalten entsprechend der Vorfahrtsregeln geübt. Die Bedingungen waren in diesem Jahr durch das sommerliche und windige Wetter ideal, sodass an zwei Tagen sogar bis in die untergehende Sonne hinein gesegelt werden konnte.

Durch die vielen verschiedenen Bootsklassen können neue Boote ausprobiert werden und mit anderen Partnern gesegelt werden. pr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare