weather-image
22°

Start eines weiteren Qualifizierungskurses bei Impuls im November

Als Kindertagespflegerinnen qualifiziert

Hameln. Sieben Frauen haben einen Qualifizierungskurs als Tagesmutter bei Impuls bestanden und konnten das Zertifikat des Bundesverbandes für Kindertagespflege mit dem Titel „Qualifizierte Tagespflegeperson“ entgegen- nehmen.

veröffentlicht am 20.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 06:41 Uhr

270_008_5822781_wvh2009_Tagespflege_Zertifikat_073_Zerti.jpg

In Deutschland ist die Kindertagespflege (Tagesmutter) eine anerkannte Betreuungsform für Kinder. Um Kindererziehung und Beruf vereinbaren zu können, werden Tagespflegepersonen verstärkt benötigt. Für verbesserte Rahmenbedingungen in der Kindertagespflege ist mit Wirkung vom 1. August 2012 eine neue Satzung zur Kindertagespflege beim Landkreis Hameln-Pyrmont in Kraft getreten, die auch eine einkommensabhängige Erhebung der Kostenbeiträge für die Kindeseltern sowie eine Anhebung der Stundensätze für die Tagespflegepersonen vorsieht.

Am 11. Oktober 2012 um 14.00 Uhr findet bereits eine weitere Informationsveranstaltung zum neuen Qualifizierungskurs für Tagespflegepersonen bei „Impuls – gemeinnützige Gesellschaft für Arbeit und Qualifizierung“ statt. Der Qualifizierungskurs beginnt am 5. November bei „Impuls“ und schließt im Frühjahr 2013 mit dem Kolloquium ab. Der Kurs umfasst einen Theorieanteil von 190 Stunden nach dem Curriculum des Deutschen Jugendinstituts und einen Praxisanteil von 130 Stunden. Unterricht und Praxiszeiten finden täglich von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr statt. An einer Qualifizierung interessierte Männer und Frauen sind herzlich zur Infoveranstaltung bei „Impuls“, Ohsener Straße 106, 31789 Hameln, eingeladen.

Weitere Informationen sowie Anmeldeformulare erhalten Sie bei „Impuls“ unter 05151/98210 oder bei Anette Wehrmann im Jugendamt des Landkreises Hameln-Pyrmont unter 05151 / 903 3421.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?