weather-image
24°
×

Volkshochschule bietet Baukastensystem seit 30 Jahren in Hameln an

Als Finanzbuchhalter ausgebildet

Hameln. Am Donnerstag letzter Woche haben wieder fünf Teilnehmer/innen nach sieben Kursen und sechs Prüfungen ihre Gesamtzeugnisse von der Volkshochschule erhalten und dürfen sich jetzt Finanzbuchhalter/innen nennen.

veröffentlicht am 24.01.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 22:21 Uhr

Ihre Zeugnisse gab ihnen der pädagogischen Leiter und Fachbereichsleiters der VHS, Michael Ziemann. Kursleiter Peter Hothan hat die erfolgreichen Prüflinge in allen Fächern auf die Einzelprüfungen des modular aufgebauten Lehrgangssystems vorbereitet. Elke Lazerus, Florian Müller und Natalie Glöckner (von li.) konnten ihre Zeugnisse persönlich entgegennehmen, Gabriele Bode und Doris Pook mussten kurzfristig absagen. Der nächste Kurs „Grundlagen der Buchführung“ für Interessenten

ohne Vorkenntnisse startet am 11. Februar nach weiteren 6 Kursen und insgesamt 354 Unterrichtsstunden kann man es in gut einem Jahr bis zum Gesamtzeugnis „Finanzbuchhalter/in (VHS)“ schaffen.

Nähere Informationen gibt es auch auf der Homepage unter www.vhs-hameln-pyrmont.de oder bei Fachbereichsleiter Michael Ziemann unter 05151/948225. Kursleiter Peter Hothan steht zudem am 9. Februar zwischen 10 und 14 Uhr innerhalb der „EDV-Beratung“ im vhs-haus in der Sedanstraße 11 als Ansprechpartner zur Verfügung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige