weather-image
21°

Plattdeutscher Abend kommt in Ahnsen gut an / Erinnerungen an gute und schlechte Zeiten / Strenge Sitten bei der Brotzeit

Als ein Jagdbomber auf dem Golfplatz Bruch machte ...

Ahnsen (sig). "Genau so hatten wir uns das vorgestellt; keine langen Vorlesungen aus irgendwelchen Büchern, sondern freie Vorträge, das Erzählen von Döneken und eigenen Erlebnissen auf Plattdeutsch", versicherten Friedrich Winkelhake und Dieter Gutzeit dieser Zeitung. Auf diese Weise ist der Plattdeutsche Abend auf der Diele der Familie Drinkuth in Ahnsen für alle Teilnehmer zu einem wiederholenswerten Erlebnis geworden.

veröffentlicht am 26.05.2008 um 00:00 Uhr

0000488022.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?