weather-image
×

Feuerwehr Börry darf Prüfung abnehmen

Als Ausbilder geschult

Börry (gm). Mit nur drei Einsätzen im vergangenen Jahr verlief das Jahr 2009 ruhig für die Stützpunktwehr aus Börry. Ortsbrandmeister Karl-Heinz Brockmann erinnerte an einen Hilfeleistungseinsatz auf der Kreisstraße 18, einen Löscheinsatz und den lehrreichen Waldbrandeinsatz in Welsede.

veröffentlicht am 20.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 08:21 Uhr

Wie Gruppenführer Heinz-Helmut Köhler berichtete, besuchten die Börryer Brandschützer mit zehn Aktiven sechs Lehrgänge. „Zudem dürfen drei Kameraden von uns künftig die Truppmannausbildung Teil I und II abnehmen.“ Insgesamt leisteten die Aktiven aus Börry im vergangenen Jahr 2540 Dienststunden. Frank Steinbrück bleibt Schriftführer und stellvertretender Gruppenführer, Heinz-Helmut Köhler ist weiterhin als verantwortlicher Gruppenführer für die Ausbildung zuständig und Andreas Henke kümmert sich nach wie vor um die Kassenbelange.

Die Beförderungen nahmen der stellvertretende Gemeindebrandmeister Frank Melde sowie Ortsbrandmeister Karl-Heinz Brockmann vor, die Christopher Brockmann zum 1. Dienstgrad als Feuerwehrmann gratulierten und Stefan Lilienthal den ersten Stern auf die Schulterstützen anhefteten und ihn damit zum Oberfeuerwehrmann auszeichneten.

Emmerthals Feuerwehrausschussvorsitzender Rolf Keller versprach, sich in seiner Funktion als Kommunalpolitiker, für die notwendige finanzielle Unterstützung aller Ehrenamtlichen stark machen zu wollen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt