weather-image

Schützengilde Hameln ist für die nächsten Jahre gut aufgestellt

Alle Vorstandsposten besetzt

HAMELN. In der von den Mitgliedern gut besuchten Jahreshauptversammlung berichtete der Vorsitzende der Schützengilde Hameln, Diethelm Plostica, in seinem Jahresrückblick 2017 von erfolgreichen Vereinsveranstaltungen und von der Teilnahme bei befreundeten Vereinen, wie der Teilnahme an der Grenzbeziehung.

veröffentlicht am 04.04.2018 um 10:01 Uhr

V. li.: Holger Marwede, Diethelm Plostica, Rolf Nachtigall, Margot Feist, Henning Kreutziger und Jörg Opitz. FOTO: Heiner De Jong/PR

Bei Schliekers Brunnen wird es weitergehen mit der Modernisierung des Pistolenstandes. Hier sind nur noch die Kugelfänge zu installieren. Außerdem werden die Sanitäranlagen im Erdgeschoss auf den neuesten Stand gebracht. Mit der Baumaßnahme soll der gastronomische Teil gestärkt werden.

Die schießsportlichen Erfolge und die Aktivitäten der einzelnen Sparten können in einer von Heiner de Jong interessant gestalteten Jahresbroschüre nachgelesen werden. Nach diesen erfolgreichen Berichten stellten die Kassenprüfer durch den Berichterstatter Frank Strüver fest, dass die Kasse von dem Schatzmeister Wilfried Kreutziger bestens und ordnungsgemäß geführt worden ist. Sodann wurde die Entlastung des gesamten Vorstandes beantragt und einstimmig beschlossen. Bevor es zu den turnusmäßigen Vorstandswahlen kam, konnten langjährige und verdiente Gildemitglieder geehrt werden. Für 15-jährige Mitgliedschaft Holger Marwede sowie für 25 Jahre Margot Feist und Henning Kreutziger. Ein halbes Jahrhundert schon hält Rolf Nachtigall seiner Schützengilde die Treue. Alle Geehrten bekamen entsprechende Urkunden und Ehrennadeln. Ein kräftiges „Hepp, hepp, horrido“ schloss sich an.

Die mit Spannung erwarteten Teilvorstandswahlen brachten folgendes einmütiges Ergebnis: 2. Vorsitzender Jörg Opitz, Schatzmeister Wilfried Kreutziger, Schriftführerin Margot Feist, Pistolenleiter wurde für den langjährigen Thomas Kemper nun Gotthard Feist. Dem ausgeschiedenen Thomas Kemper und der ausgeschiedenen Schriftführerin Silvia Opitz wurde für viele Jahre Engagement von der Versammlung Dank ausgesprochen. Zur neuen Kassenprüferin wählte die Versammlung Maria Socher. Um die Homepage des Vereins kümmert sich ab sofort Andreas Thöle. Auch alle stellvertretenden Vorstandspositionen konnten besetzt werden. Als neues Mitglied für den Ehrenrat stellte sich Siegfried König zur Verfügung und Hartmut Reinke wurde als neues Gildemitglied begrüßt. Da in diesem Jahr kein Schützenfest in Hameln stattfinden wird, wurde das vereinsinterne Königschießen auf den 23.Juni terminiert. Einen Tag später werden die letztjährigen Würdenträger mit Marschmusik empfangen und die neuen Majestäten 2018 feierlich im Vereinsheim auf Schliekers Brunnen proklamiert. Zur großen Freude aller Anwesenden beteiligt sich die Schützengilde auch in diesen Sommerferien wieder an den Aktionen der FerienCard der Stadt Hameln.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt