weather-image

Alle Frauen an Bord bei der HSG

Handball (mic). Nach den geschenkten Punkten am grünen Tisch gegen die HS Bückeburg hoffen die Handballerinnen der HSG Fuhlen-Hess.

veröffentlicht am 20.09.2008 um 00:00 Uhr

Oldendorf am Sonntag um 15.30 Uhr gegen den TuS Altwarmbüchen auf den ersten Heimsieg. "Natürlich wäre ein Erfolg sportlich schöner gewesen! Doch die Punkte nimmt man gerne mit", sagt HSG-Trainer Axel Kliver. Nach der letzten Heimpleite im Aufsteigerduell gegen Liebenau haben die Weserstädterinnen intensiv und hart trainiert. "Alle sind an Bord und fit! Wir wollen auf der guten Trainingsleistung aufbauen. Ich hoffe, dass die Mannschaft diesmal besser auf der Platte steht", fordert Kliver eine Steigerung auf allen Positionen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt