weather-image
26°
×

Alkoholisierter Autofahrer schläft vor Ampel

Einem Polizeibeamten fiel am Sonntagabend in seiner Freizeit auf der Bundesstraße 442 ein VW auf. Der Wagen fuhr um 18.45 Uhr in Schlangenlinie von Bad Münder in Richtung Hachmühlen und bog dann plötzlich an der Kreuzung "Am Deisterbahnhof" nach links auf einen Feldweg ab. Dort wurde der Wagen gewendet und steuerte zurück in Richtung der Ampelkreuzung. Vor der Kreuzung stoppte der Wagen und fuhr dort trotz mehrerer Grünlichtphasen nicht weiter. Eine inzwischen alarmierte Streifenwagenbesatzung der Polizei Bad Münder ging zur Insassenüberprüfung auf das Fahrzeug zu und traf auf einen schlafenden Fahrer. Der Fahrer des Pkw mit polnischen Kennzeichen wies sich mit einem rumänischen Ausweis und einem moldawischen Führerschein aus. Ein Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von über 0,9 Promille.

veröffentlicht am 25.01.2021 um 18:04 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige