weather-image
22°
×

Alkohol- und Drogenkontrolle auf der B217

Das Polizeikommissariat Bad Münder hat am heutigen Montag (11.3.) in der Zeit von 10.30 bis 17 auf der B217 in Hachmühlen eine Alkohol- und Drogenkontrolle durchgeführt. Dazu wurde die B217 in Fahrtrichtung Hannover auf eine Fahrspur reduziert und ein Tempolimit eingerichtet. Insgesamt wurden 72 Fahrzeuge kontrolliert. Das Ergebnis: Ein Fahrzeugführer ohne gültige Fahrerlaubnis und mit einem nicht versicherten PKW sowie ein Verdacht des Fahrens unter dem Einfluss von Amphetaminen. Zudem konnten zwei Personen mit einem Haftbefehl festgestellt werden. In beiden Fällen wurde der haftbefreiende Betrag entrichtet, teilt die Polizei abschließend mit.

veröffentlicht am 11.03.2019 um 20:05 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige