weather-image
14°
×

Alkohol - Fahrer fährt in Klein Berkel in Garten

Nach einem Verkehrsunfall in Klein Berkel, der sich am Mittwoch gegen 0.45 Uhr an der Brückenstraße/Ecke Grasbrink ereignet hat, wirft die Polizei einem Autofahrer die "Gefährdung des Straßenverkehrs" vor. Der Aerzener (26) war mit einem VW Golf von der Talstraße in Richtung Bundesstraße 1 unterwegs. "Er hat offenbar aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren", sagt Oberkommissar Jens Petersen. Das Auto durchbrach einen Zaun und kam in Büschen zum Stehen. Der Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer hatten Glück im Unglück - sie blieben unverletzt. Der Polizei war zunächst ein lauter Knall gemeldet worden. Vermutet wurde deshalb, ein Pkw sei gegen ein Haus geprallt. Der Schaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme stellten Ermittler fest, dass der Golf-Fahrer nach Alkohol roch. Ein Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von mehr als 0,8 Promille. Dem Aerzener wurden Blutproben entnommen. Die Polizei stellte seinen Führerschein sicher.

veröffentlicht am 27.01.2016 um 11:07 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt