weather-image
27°

Nienstädt gegen Bad Pyrmont mit Problemen auf der Sechser-Position

Ali Akbas fällt aus und der Einsatz von Mirko Busch ist fraglich

Bezirksliga (jö). Beim SV Nienstädt macht sich Nervosität breit. Der SC Rinteln und der TSV Klein Berkel verbuchten zuletzt Erfolge. Nur Nienstädt tritt unten auf der Stelle. Obwohl mit der Niederlage beim Spitzenreiter TSV Pattensen zu rechnen war, ärgerte sich Spielertrainer Torben Brandt: "Der frühe Rückstand war unglaublich dumm, weil wir hinten ohne Not ungeordnet waren." Dass Nienstädt danach vom Tabellenführer ausgekontert wurde, war eine Folge der Unaufmerksamkeit. Torben Brandt hatte sich insgeheim beim TSV Pattensen durchaus etwas ausgerechnet.

veröffentlicht am 11.04.2008 um 00:00 Uhr

Mit "Abräumer" Mirko Busch (r.) könnte dem SV Nienstädt ein wich


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?