weather-image
12°

Alarm schlägt Einbrecher in die Flucht

Rinteln (wm). Die Polizei meldete gestern eine ganze Reihe von Einbrüchen, die sich am letzten Wochenende in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag ereignet haben. In allen Fällen werden Zeugen gesucht, die sachdienliche Mitteilungen machen können. Diese sollten die Polizei Rinteln unter der Nummer (05751) 95450 kontaktieren.

veröffentlicht am 28.05.2008 um 00:00 Uhr

Am Vereinsheim des TSV Eintracht Exten ist in der Nacht zum Sonntag die Scheibe der Eingangstür mit einer Bierflasche eingeschlagen worden. Im Kassenbereich des Weserangerbades haben bisher Unbekannte ohne Erfolg versucht, die hintere Eingangstür aufzuhebeln, und den Glaseinsatz der Tür eingeschlagen. Am SB-Discount-Markt in der Bahnhofsalle ist eine zweiflüglige Stahlblechtür aufgebrochen worden. Die Tür ist durch einen akustischen Alarm gesichert, der die Einbrecher dann offensichtlich in die Flucht geschlagen hat. An der Extertalstraße ist das Fenster eines Gartenhäuschen aufgebrochen worden - entwendet wurde nichts.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt