weather-image
16°
×

Heimatverein Bessingen gewinnt Mitglieder

Akzeptanz des Feuerwerks

Bessingen. Zur 33. Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Bessingen fanden sich 52 Mitglieder ein. Vorsitzender Karl Heinz Kehne begrüsste alle. Der Verein hat jetzt 140 Mitglieder. Neu dazugekommen sind sieben Bürger aus Bessingen. Geehrt für ihre langjährige Treue wurden K. H. Kiy, U. Babbe und A. Germerott für 20 Jahre, P. Wloscyk, M. Petig, M. Hartmann, M, Huhs und S. Babbe für 25 Jahre und Heinrich Brümmer für 30 Jahre.

veröffentlicht am 16.02.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 23:41 Uhr

Im letzten Jahr sind auf dem Grillplatz die Toiletten erneuert und Desinfektionsspender aufgehängt worden. Am Bürgerhaus wurde ein neues Vordach unter Leitung von Walter Greve und Rainer Olze gebaut. Dadurch kann man auch bei etwas schlechterem Wetter draußen sitzen. Wanderwart Friedel Schulte bot wieder Wanderungen in den Ith zur Lerchenspornblüte, eine Pilzwanderung mit Iris Brunotte und eine Allwetterwanderung an. Er bedauerte die geringe Resonanz.

Gewählt wurden als neuer Revisor Rainer Olze, und durch Wiederwahl wurden Schatzmeister Hartmut Kiy und Pressewartin Dagmar Terra im Amt bestätigt. In diesem Jahr findet wieder eine Grenzbeziehung statt. Das Bürgerhaus und die Bürgerhius Sängers bestehen jetzt 10 Jahre. Als Weiteres ist die Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ geplant. Als Unterstützung für Hans Kaehler als Grillplatzwart hat sich Hubert Stumpe bereiterklärt. Heftige Diskussionen gab es zum Thema Feuerwerk auf dem Grillplatz. Die Meinungen waren sehr unterschiedlich, jedoch wurde dieses Spektakel als Zugkraft für die Attraktivität des Ortes gesehen, berichtet Pressewartin Dagmar Terra.

Von li.: Jörg Huhs, Sven Babbe und der 1. Vorsitzende des Heimatvereins Bessingen, Karl Heinz Kehne.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt