weather-image
26°
×

AKW produziert wieder Strom

Am frühen Morgen ist das Kernkraftwerk Grohnde wieder mit dem Stromnetz verbunden worden. Das Kraftwerk war seit dem 24. Februar für den 35. Brennelementwechsel und zur jährlichen Anlagenrevision abgeschaltet. Wie Betreiber Preussen Elektra (früher Eon) mitteilt, wurden im Rahmen der Kraftwerksrevision eine Vielzahl an Prüfungen und zahlreiche Inspektions- sowie Instandhaltungsarbeiten durchgeführt. Zwei meldepflichtige Ereignisse wurden dem Umweltministerium als atomrechtliche Aufsichtsbehörde angezeigt.

veröffentlicht am 22.03.2018 um 10:13 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige