weather-image
15°

Gut besuchte Senioren Union Aerzen

Aktive Senioren

Aerzen (sbr). Mit einem Beteiligungsrekord startete der Gemeindeverband Aerzen der Senioren Union der CDU ins neue Jahr. 72 Personen, darunter 69 stimmberechtigte Mitglieder, nahmen an der Jahreshauptversammlung teil. Der Vorsitzende Peter Scheib zeigte sich beeindruckt. Insgesamt zählte der Gemeindeverband zum Jahresende konstant 106 Mitglieder, nachdem im letzten Jahr fünf Todesfälle zu beklagen, aber auch fünf Neueintritte zu verzeichnen waren. „Im Januar konnten wir mit Gerda Pieper und Annegret Garvens bereits zwei neue Mitglieder in unseren Reihen begrüßen“, erklärt Peter Scheib. Im Rahmen der Weihnachtsfeier waren Heinrich und Margret Köster, Jochen und Oda Lachmann, Heinrich Lücke, Günther Meyer und Gertrud Zemke für 15 Jahre Mitgliedschaft geehrt worden. An zwölf Veranstaltungen und Reisen nahmen insgesamt 626 Personen teil. Auch für das laufende Jahr hat der unternehmungslustige Gemeindeverband Aerzen der Senioren Union der CDU wieder ein interessantes Veranstaltungsprogramm ausgearbeitet. Ein Vortrag zur Pflegeversicherung und Fahrten nach Nieheim, zur Sababurg sowie zum Spargelessen sind geplant. Einer der Höhepunkte des Jahres wird die Mehrtagesfahrt in die „Schwäbische Toskana“ nach Löwenstein werden. Die Vereinsspitze um Peter Scheib, der auch das Amt des Schriftführers bekleidet, seine Stellvertreterin Aenne Lücke und Schatzmeister Wilhelm Siever wurde von der Versammlung einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Neben Oda Lachmann, Gisela Gladfeld und Reinhard Kammann vervollständigt Inge Schütte künftig das Beisitzerteam. Renate Stiller wurde zur Kassenprüferin gewählt.

veröffentlicht am 26.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 01:41 Uhr

270_008_5168548_wvh2601_Seniorenunion_AerzenDSC_0300.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt