weather-image
16°
×

Immerwährender Begleiter durch die Weihnachtszeit kann alle Jahre wieder verwendet werden

Aktiv für Mütter und Väter

Hameln. Die Teilnehmerinnen des Kurses „Aktiv für Mütter und Väter“ präsentierten ihren Kalender, der bis zum Jahresende treuer Begleiter ist. Entstanden ist der Kalender als Projektarbeit von Müttern, die in der vom Jobcenter Hameln-Pyrmont geförderten Maßnahme der Kompetenz-Werkstatt Beruf Hameln sind. Liebevoll gestaltet ist jedes Blatt mit Rezepten, Bastelideen für Spiele und Deko und kleinen Geschichten. So kann man sich alle Jahre wieder daran erfreuen, danach kochen, backen und basteln. Heike Brand, Leiterin des Kurses, dazu: „Tolle Ideen kamen von allen Beteiligten. Seit September besuchen die Teilnehmerinnen den Kurs, jetzt sind sie richtig zusammen- gewachsen als Gruppe.“ Gegenseitige Aufmunterung und Unterstützung sei ein wichtiger Baustein auf dem Weg in Arbeit, um Beruf und Familie zu koordinieren. Stolz und selbstbewusst boten die Teilnehmerinnen Leckereien an, die nach Rezepten aus dem Kalender zubereitet waren. Auch Ergebnisse der Bastelanleitungen gefielen den Gästen. „Das Projekt hat mir Spaß gemacht. Besonders gefällt mir, dass der Kalender bis Jahresende begleitet. Für die Silvesterparty gibt’s Rezepte fürs Buffet“, so Jennifer Scholz als Kursteilnehmerin. „Aktiv für Mütter und Väter“ ist eine für überwiegend alleinerziehende Personen ausgerichtete Maßnahme, die den Weg zurück in den Arbeitsmarkt ebnet. Sie wird in Teilzeit vormittags durchgeführt und dauert sechs bis maximal neun Monate. Inhalte sind Berufsorientierung, Bewerbungstraining, IT- und Medienkompetenz sowie Betriebspraktika. Betreuungsmöglichkeiten sind ebenso Thema wie Achtsamkeit bezogen auf die Familie, sich selbst, Ernährung und Gesundheit. Die Werkstatt führt die Maßnahmen im Auftrag des Jobcenters Hameln-Pyrmont durch.

veröffentlicht am 07.01.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:03 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt