weather-image
21°
×

Aktionsbündnis "Stop TTIP" schickt offene Briefe an Stadtrat und Kreistag

Sowohl im Kreistag als auch im Hamelner Stadtrat sind in der vergangenen Woche Anträge abgegeben worden, die sich unter anderem gegen das Freihandelsabkommen TTIP richten. Der Titel der Anträge lautet "Keine Freihandelsabkommen auf Kosten der Kommunen!". Die Mitglieder des Aktionsbündnisses "Stop TTIP" appellieren nun in einem offenen Brief an die Mandatsträger beider politischer Gremien, die Anträge zu unterstützen. In diesen geht es nicht nur um TTIP, sondern auch um einen Stopp von TiSA (Transatlantisches Handels- und Dienstleistungsabkommen) und eine Nicht-Ratifizierung des kanadisch-europäischen Freihandelsabkommens CETA.

veröffentlicht am 14.09.2015 um 14:37 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 11:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige