weather-image
Nächster Termin 25. Juni / Zweikampftechnik

Ahnser Fußballtraining geht in die zweite Runde

Ahnsen/Bad Eilsen. Gemeinsam mit der Fußball-Jugendabteilung des TSV Ahnsen setzt der Beauty Campus unter Leitung von Torsten Frank das am 18. Juni begonnene Fußball-Förderprogramm für Jugendspieler des Vereins am Mittwoch, 25. Juni, um 17 Uhr auf dem Sportplatz in Ahnsen fort.

veröffentlicht am 23.06.2008 um 00:00 Uhr

Dabei wird den Jugendlichen zusätzlich zum normalen Trainingsbetrieb ein regelmäßiges, freiwilliges Trainingsprogramm angeboten, um ausgewählte Fertigkeiten schwerpunktartig zu erlernen oder zu erweitern. Ball-, Schuss- und Kopfballtechnik; Taktisches Verhalten bei einer ballorientierten Spielweise; Schulung von Laufwegen; Zweikampftechnik; Läuferische und koordinative Fertigkeiten; Der generelle Trainingszyklus ist 14-tägig. Eine Trainingseinheit findet mit maximal zehn bis zwölf Teilnehmern statt. Um nachhaltige Fortschritte zu erzielen, wird eine Trainingsgruppe mehrere Trainingseinheiten hintereinander beibehalten. Die erste Trainingsgruppe setzt sich aus Spielern der Altersklassen E- und D-Jugend zusammen. Die Festlegung der Trainingsteilnehmer erfolgt durch die Mannschaftstrainer und -betreuer, die auch bei der Durchführung unterstützen. Mit diesem Angebot möchte der Beauty Campus einen positiven Beitrag in der Gemeinde leisten und damit die Integration des Beauty Campus am neuen Standort fördern. Torsten Frank hofft dabei, einiges von seinen Lehrmeistern wie Frank Pagelsdorf oder aus direkten Duellen mit Manfred Burgsmöller, Rudi Völler, Dieter Höneß oder Marco Bode weitergeben zu können.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt