weather-image
14°

Agrarpolitik: BUND beteiligt sich an Protesten in Berlin

Bei der Reform der EU-Agrarpolitik (GAP) entscheidet sich, welche Art der Landwirtschaft die Steuerzahler in Zukunft unterstützen werden. Dafür geht der BUND bei der Demo "Wir haben Agrarindustrie satt - Essen ist politisch!" auf die Straße. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Hameln-Pyrmont ruft auf, sich an der Demonstration in Berlin am Samstag, 19. Januar, ab 12 Uhr zu beteiligen. Treffpunkt für mögliche Teilnehmer ist der Hauptbahnhof Hameln um 6.45 Uhr. Kosten: 20 Euro. Anmeldung bis zum 15. Januar unter der Rufnummer 0176/50599586 oder auch per mail an bund.hameln-pyrmont@bund.net.

veröffentlicht am 11.01.2019 um 14:58 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt