weather-image
10°
×

Aggressiver Schafbock musste erlegt werden

Ein freilaufender Schafbock hatte auf einem Grundstück in Lügde-Rischenau zunächst einen Wäscheständer umgeworfen und dann einen der Anwohner attackiert. Hierbei erlitt ein 64-jähriger Mann leichte Verletzungen. Letztendlich mussten die eingesetzten Polizisten das Tier mittels dienstlicher Schusswaffen erlegen, um eine Gefährdung weiterer Menschen auszuschließen.

veröffentlicht am 16.11.2020 um 12:32 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige