weather-image
×

Aerzener Königseiche gefallen

Die Aerzener Königseiche hat sich zum endgültigen Sterben niedergelegt. Wann genau, dass kann weder der Flecken Aerzen, noch die Forstgenossenschaft Königsförde, in deren Bereich die Königseiche stand, oder das für Naturdenkmale zuständige Naturschutzamt des Landkreises Hameln-Pyrmont genau sagen. Eines steht allerdings fest: Am 19. Oktober war sie noch eines der sagenumwobenen Ziele der Landsommer-Wanderung "Die Zwerge vom Lüningsberg" mit Gästeführerin Magdalena Danger.

veröffentlicht am 31.10.2014 um 12:27 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 07:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt