weather-image
×

AEG-Schüler zum Diktat in St. Mauer

HAMELN. Jan-Ole Hemgenberg und Gesa von Blanckenburg sind kürzlich nach St. Maur, der Partnerstadt von Hameln, gefahren, um die Rattenfängerstadt beim 28. Diktatwettbewerb zu vertreten.

veröffentlicht am 03.12.2019 um 13:49 Uhr

Zusammen mit Schülern aus anderen Partnerstädten haben sie an einem umfangreich organisierten Diktat auf Französisch teilgenommen. Jan-Ole hat bei einer französischen Gastfamilie in St. Maur gewohnt und Gesa hat ein paar Tage bei ihrer Austauschpartnerin Hortense vom Collège Fénelon, der Partnerschule vom Albert-Einstein-Gymnasium, in Paris verbracht. Gewonnen hat den Wettbewerb eine Schülerin aus Pforzheim. Die Reise, die von der Stadt Hameln finanziert wurde, wird die beiden AEG-Schülern aufgrund der herzlichen Gastfreundlichkeit in St. Maur in positiver Erinnerung bleiben und Gesa kann jedem empfehlen, nächstes Jahr auch sein Glück zu versuchen.

In diesem Saal in St. Maur wurde das Diktat geschrieben. Jan-Ole ist der 2. von rechts vorn und Gesa die 4. von rechts. FOTO: PR


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt