weather-image
13°
Kreis sucht Helfer für Krötenwanderung

Achtung: Amphibien

Kreis Holzminden (red). Die Verwaltung des Landkreises Holzminden sucht Helfer für die Krötenwanderung. Das hat die Pressestelle des Kreises am Dienstag mitgeteilt.

veröffentlicht am 10.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 14:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

An einigen Straßenabschnitten müssten Krötenzäune aufgebaut werden, um die Amphibien am Überqueren der Straße zu hindern. Ehrenamtliche Betreuer und Betreuerinnen registrieren dabei die in Eimern gefangenen Tiere und bringen sie zur anderen Straßenseite.

„Für diese Schutzmaßnahmen – vorrangig an Strecken bei Polle und Vorwohle – sucht der Kreis nun dringend weitere Helferinnen und Helfer“, sagte Ralph Heinemeier vom Kreis Holzminden weiter. Aber auch für andere Strecken seien neue oder ehemalige Mitwirkende gern gesehen.

Aufgrund der ehrenamtlichen Tätigkeit besteht während des Sammelns öffentlicher Versicherungsschutz. „Menschen, die Zeit und Lust für diese Freizeitbeschäftigung haben, können sich an die örtliche Naturschutzbehörde wenden“, bat Ralph Heinemeier. Ansprechpartner beim Landkreis Holzminden ist Josef Schmitz unter Telefon 05531/707447.

Jedes Jahr – meist zwischen Ende Februar und Mitte April – wandern Amphibien zu ihren Laichgewässern. Beim Queren von Straßen werden viele dieser Tiere überfahren.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt