weather-image
×

Kirschendorf im Boule-Endspurt: Spiele am 23. und 30. August / Finale am 13. September

Acht Boule-Teams in der Zwischenrunde

Todenmann (rd). Endspurt bei den Boule-Spielern im Kirchendorf: Acht Teams haben sich für die Zwischenrunde qualifiziert. In der Vorrunde hat es keine Überraschungen gegeben, da sich alle Favoriten durchgesetzt haben.

veröffentlicht am 14.08.2008 um 00:00 Uhr

Titelanwärter auf dem Wanderpokal, der inzwischen zum fünften Mal ausgespielt wird, gibt es viele. Am 23. August beginnt ab 13 Uhr die Zwischenrunde für die erste Gruppe. Um den Zuschauern spannende Duelle zu bieten, sind die sechs Gruppenspiele erstmals auf einen Tag gelegt worden. Das erste Spiel bestreiten die Boule-Teams von "Na und?" und "Red Boule", dann treffen die Feuerwehrsenioren auf die "Bankrotöre". Da die Todenmann nurüber die eine Bahn am Gasthaus "Zur Linde" verfügen, werden die sechs Spiele der Gruppe B eine Woche später, am 30. August, ab 13 Uhr absolviert. Hier haben sich die "Tief-Lieger" als Titelverteidiger, die neu gegründeten "Beekejungen" sowie die Damen- und Herrenmannschaften vom Schnatbach qualifiziert. Am 13. September bestreiten jeweils die beiden Gruppenersten ab 13.30 Uhr auf der Linde-Bahn den Finaltag.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt