weather-image
×

Ab 20 Uhr im Brückentorsaal / Für Gewinner-Band professionelle CD-Produktion

Acht Bands am 20. März beim großen Finale "Made in Schaumburg"

Rinteln (rd). Am Gründonnerstag, 20. März, findet das große Finale des Band-Contest "Made in Schaumburg V" im Brückentorsaal Rinteln statt. Beginn ist um 20 Uhr, Saalöffnung ab 19.30 Uhr. Die Gewinnerband vom letzten Wettbewerb - die "Bad Nenndorf Boys" - eröffnen diesen außergewöhnlichen Abend. Acht Bands mit völlig unterschiedlichen Stilen treten in der Endausscheidung auf der Bühne gegeneinander an. Mit ihren Eigenkompositionen spielen sie um die ersten drei Plätze.

veröffentlicht am 15.03.2008 um 00:00 Uhr

Die Preise werden von den Initiatoren und Veranstaltern, Robert Pflug und Annette Pflug-Herdrich, gestiftet. Auch im elften Jahr des Nachwuchswettbewerbs erhält die Gewinner-Band als ersten Preis eine professionelle Maxi-CD-Produktion im Rintelner Profund-Tonstudio in einer Auflage von 500 Exemplaren. Der Förderpreis für "Youngsters" sind drei Studiotage. Der Publikumspreis ist ein Tag im Profund-Tonstudio. Jeder Finalist hat 15 Minuten Spielzeit, um sein Können in puncto Zusammenspiel, Kreativität, Originalität und Bühnenpräsenz unter Beweis zu stellen. Den Sound besorgt Wettbewerbs-Initiator Robert Pflug (Profund). Spannendes Lichtdesign kommt von Carambolage Music Hall. Gefördert wird der Wettbewerb von der Sparkasse Schaumburg, der Schaumburger Landschaft sowie von unserer Zeitung. Schirmherr ist von Anfang an Alexander zu Schaumburg-Lippe. Der Eintritt kostet 5 Euro. Vorverkauf bei der Sparkasse Rinteln, Schaumburger Zeitung, Schaumburger Nachrichten und im Profund-Studio. Den CD-Sampler mit je einem Song der acht Bands gibt es für 5 Euro an der Abendkasse. Informationen unter www.profund.de , Link "Made in Schaumburg".



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt