weather-image
18°
Absolventen des Studiengangs "BankColleg" der Geno-Akademie

Abschlusszeugnisse an 27 junge Bank-Fachwirteüberreicht

Bückeburg (bus). Im Tagungssaal der Volksbank in Schaumburg haben jetzt 27 junge Bankkaufleute aus der Region Hannover - darunter neun Schaumburger - ihre Abschlusszeugnisse als "Fachwirt/in BankColleg" in Empfang genommen. Damit setzten sie einen erfolgreichen Schlusspunkt unter ihr zweieinhalbjähriges berufsbegleitendes Studium.

veröffentlicht am 11.04.2006 um 00:00 Uhr

Die frisch gebackenen Bankfachwirte der Region Hannover erhalten

Das von Olaf Witter betreute Colleg ist ein Studiengang der Geno-Akademie im Genossenschaftsverband, der sich durch anspruchsvolles Niveau und inhaltliche Aktualität auszeichnet. Teilnehmer erwerben umfangreiches Wissen in Bankwirtschaft, Volkswirtschaft, Bankrecht sowie Privatkunden- und Firmenkundengeschäft. "Wir erweitern fachliche Kompetenz auf breiter Basis", erläuterte Witter. Während des Studiums besteht nach dem vierten Semester die Möglichkeit, die von der Industrie- und Handelskammer angebotene Prüfung "Geprüfter Bankfachwirt" abzulegen. Direkt im Anschluss an das "BankColleg" kann berufsbegleitend das einjährige Aufbaustudium "Bankbetriebswirt" absolviert werden. Dieses Studium vertieft bankspezifische Managementthemen und bereitet die Studierenden auf die wachsenden Anforderungen in Kreditinstituten vor. Die bei der Volksbank in Schaumburg beschäftigten Absolventen sind Sebastian Dörjes, Julia Halstenberg, Yvonne Klauke, Kirsten Meier, Stefan Poock, Timo Schlensker, Björn Schütte, Miriam Thiemann und Marco Pietsch.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare