weather-image
26°
×

Abschlussfahrt und Disko-Besuch: Neue Corona-Fälle in Hameln-Pyrmont

Der Landkreis Hameln-Pyrmont verzeichnet am Dienstag und am Mittwoch jeweils vier neue Corona-Infektionen. Die Zahl der Menschen in Quarantäne ist von Montag auf Mittwoch um 31 gestiegen. Auf Nachfrage teilt der Landkreis mit, dass vier der neuen Fälle im direkten Zusammenhang mit einer privaten Abschlussfahrt einer Abschlussklasse stehen. Demzufolge seien auch ehemalige Schüler, die ebenfalls an dieser Fahrt und am anschließenden Abiball teilnahmen, als Kontaktpersonen in amtlich angeordneter Quarantäne. Drei weitere Kontaktpersonen, die im Zusammenhang mit dem Abiball stehen, seien inzwischen ebenfalls infiziert. Weiterhin stünden drei Fälle sowie mehr als 30 Kontaktpersonen aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont im Zusammenhang mit Ausbruchsgeschehen in Bars bzw. Diskotheken in Hannover. Zwei Menschen infizierten sich nach Angaben des Landkreise auf Urlaubsreisen. Weitere Infizierte seien als Einzelpersonen ohne bekannte Zusammenhänge zu Ausbruchsgeschehen registriert. Die Zahl der aktuell Corona-Infizierten liegt in Hameln-Pyrmont am Mittwoch bei 18.

veröffentlicht am 21.07.2021 um 15:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.