weather-image
20°

Abschluss vom "Pass" klitschenass

Bückeburg (bus). Was eigentlich als kunterbunter Abschluss der Bückeburger Ferienpass-Aktion gedacht war, hat sich als eine eher betrübliche Angelegenheit präsentiert.

veröffentlicht am 29.08.2006 um 00:00 Uhr

Die Arkaden unter dem Rathaus boten wenigstens ein bisschen Schu

Der große Flohmarkt auf dem Marktplatz stieß wegen des Dauerregens auf eine sehr überschaubare Resonanz. Gerade mal eine Hand voll unentwegter jugendlicher Handelsleute hatte den Weg gefunden. Die unter den Rathausarkaden Schutz suchenden Anbieter harrten die meiste Zeit vergebens auf kauffreudige Kundschaft. "Bei einigermaßen normalen Witterungsverhältnissen hätte der Markt eine Super-Veranstaltung werden können", sagte Mitorganisatorin Monika Lange-Thiem. Bis zum Freitag hättenmehr als 60 Anmeldungen vorgelegen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare