weather-image
23 Kinder werden regelrecht aus dem Kindergarten geworfen

Abschied mit weicher Landung

Röcke (lb). Am Ende ihrer Kindergartenzeit hat es die "Großen" im Kindergarten Pusteblume in Röcke noch einmal so richtig hart getroffen.

veröffentlicht am 01.09.2006 um 00:00 Uhr

"Und raus! ..." Foto: lb

Nach einem durchweg erlebnisreichen Tag mit einem Besuch im Preußenmuseum in der Nachbarstadt Minden und einer Aufführung des Kindertheaters Filou Fox war es dann am Abend soweit: Nach der in der Pusteblume üblichen rauen Sitte wurden die "Nestflüchter" von ihren Erzieherinnen im hohen Bogen aus der Kindergartentür geworfen. Aber keine Bange: Unter tosendem Beifall der Angehörigen landeten sie weich in einer großen Matte.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare