weather-image
×

80 Berufsfachschüler Hauswirtschaft/Sozialpflege erhalten Zeugnisse

Abschied mit Trommelwirbel

Hameln. Mit einem Trommelwirbel wurde die Verabschiedung der drei verschiedenen zweijährigen Berufsfachschulen aus der Abteilung Hauswirtschaft/Sozialpflege an der Elisabeth-Selbert-Schule eingeleitet. 80 Schülerinnen und Schüler aus vier Klassen konnten ihre Zeugnisse in Empfang nehmen.

veröffentlicht am 30.06.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 15:21 Uhr

21 Schülerinnen und Schüler freuten sich über einen erweiterten Sekundarabschluss I. Mit einem Buch wurden sie für diese besonderen Leistungen geehrt. Unter den Geehrten wurde Michaela Schneider ausdrücklich hervorgehoben, da sie neben den besonders guten schulischen Leistungen durch ihr soziales Engagement die Schulgemeinschaft unterstützte.

Gisela Grimme, Schulleiterin der Elisabeth-Selbert-Schule, verpackte ihre guten Wünsche für die Zukunft in Zauberstücke. Impressionen aus der Schule und gelungene Musikbeiträge von Nele Schild und Nikola Frese sowie Olga Weber rundeten die Zeugnisübergabe ab. Durchs Programm, zusammengestellt von der Klasse (BFRH a) und unter Führung von Conny Gutsche, führten Marco Barohn und Sandra Werner.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt