weather-image
21°

Gymnasium Bad Nenndorf setzt Himmel und Hölle in Bewegung für 16-jährige Schülerin

Abschiebung gestoppt: Arewik K. darf bleiben

Bad Nenndorf / Rodenberg (bab). In letzter Minute ist gestern die Abschiebung einer armenischen Familie aus Rodenberg verhindert worden. Die Mitschüler der betroffenen 16-jährigen Gymnasiastin Arewik K. haben Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt, um den Fall öffentlich zu machen. Der Anwalt der Familie war mit einem Eilantrag erfolgreich. Das Verwaltungsgericht hat die Abschiebung gestoppt. Die Nachricht erreichte die Rodenberger auf dem Flughafen, wenige Minuten vor dem Abflug.

veröffentlicht am 19.06.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt