weather-image

Verhandlungen scheitern an Finanzen und Konzept / Investor Schneidewind will nicht aufgeben

Absage fürs Brückentor: C&A kommt doch nicht

Rinteln (crs). Ein herber Rückschlag für die hehren Brückentor-Pläne: Das Textilunternehmen C&A hat dem Hamelner Investor Christian Schneidewind für den Standort am Pferdemarkt eine Absage geteilt. Dem Vernehmen nach sind die Verhandlungen letztlich an finanziellen Fragen gescheitert.

veröffentlicht am 07.04.2006 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt