weather-image
Hundeverein aus Coppenbrügge sehr erfolgreich

Abnahme der Prüfung

COPPENBRÜGGE. Mantrailing-Teams, die eine Überprüfung ihrer Leistung wünschen, können seit diesem Jahr im Hundesport- und Zuchtverein in Nds. e. V. Sportprüfungen ablegen.

veröffentlicht am 07.12.2017 um 00:00 Uhr

Susanne Halfters Verein nimmt die Rettungsprüfung für Hunde vor. FOTO: Susanne Halfter/PR

Dieses Angebot steht allen Hunderettungs-Teams offen, eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht notwendig. Die Prüfungsordnung ist durch den Dachverband (UCI-IHU) anerkannt. Das Angebot hat sich seit Mai 2017 gut etabliert, es fanden bislang 24 Prüfungen statt, die nächsten sind für Februar/März 2018 geplant. Am 18. und 19. November wurden die letzten Prüfungen des Jahres in den Kategorien MT-1 bis MT-3 abgelegt, die wie folgt bestanden wurden: MT-3: Susanne Halfter mit Mister Scott, MT-2: Rosi Flock mit Amy, Anja Lehnst mit Ilvy (Foto), Heike Feininger mit Dana, MT-1: Angie Lehmann-Kinsley mit Luna, Manuela Wichmann mit Mira (Bad Fallingbostel). Infos unter www.hundeverein-niedersachsen.de Susanne Halfter/PR

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare