weather-image
×

Acht (über)regionale Bands spielen zugunsten von "Viva con Agua" und "Rollis für Afrika"

Abiturienten organisieren Benefizkonzert

Bückeburg. Auf dem Kronenwerkgelände hinter dem Bückeburger Bahnhof tut sich was: Acht regionale und überregionale Bands werden dort am Sonnabend, 13. September, auftreten und zugunsten der Hilfsorganisationen "Viva con Agua" und "Rollis für Afrika" spielen.

veröffentlicht am 12.08.2008 um 00:00 Uhr

Die Idee ist aus dem Wunsch heraus entstanden, ein Forum für regionale Nachwuchsbands zu schaffen. Gemeinsam mit bekannten Bands zu spielen - wie zum Beispiel "Juri Gagarin" (Elektro) aus Hamburg und "Molle's Tough Cocktails", bei der auch Olli Schröder mitwirkt - ist ein Traum vieler junger Musiker. Und dabei lässt sich leicht Gutes tun. Die Erlöse sollen einem guten Zweck dienen und Menschen in Not helfen. Gedacht wird dabei an zwei Organisationen: "Viva con Agua" setzt sich für die Trinkwasserversorgung in der Dritten Welt ein; "Rollis für Afrika" engagiert sich für Behinderte in Afrika. Die drei frisch gebackenen Abiturienten Annabelle Harkat, Markus Kohlmeier und Fabian Sittaro wollten die Freizeit zwischen Abitur und Studium oder Auslandsaufenthalt sinnvoll nutzen und sich für regionale junge Musiker einsetzen und zugleich Menschen in Not helfen. Inspiriert vom Engagement von Annabelle Harkat, die in diesem Jahr noch einen freiwilligen Dienst in Tansania absolviert, und von einen Benefizkonzert für "Hilfe für den Sudan" der St.-Mary's-Kirchenband aus Obernkirchen, sind die drei Ex-Schüler seit Wochen unterwegs, um unter Unternehmen im Schaumburger Land Sponsoren für ihr engagiertes Vorhaben zu finden. Einige Sponsoren haben ihre Unterstützung fest zugesagt, darunter besipielsweise die Volksbank in Schaumburg und Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe. Die Schirmherrschaft für das Festival hat Bürgermeister Reiner Brombach übernommen, der sich begeistert vom Engagement der jungen Leute zeigte. Auch das mag weitere potenzielle Sponsoren bewegen, mit ins Boot zu kommen. Natürlich sind auch private Spender gerne gesehen. Spenden an Fabian Sittaro, Konto 341 858 645 bei der Sparkasse Schaumburg (BLZ 255 514 80), Verwendungszweck "Benefiz-Konzert". Kontakt: Die Organisatoren sind per E-Mail erreichbar unter der Adresse benefizkronenwerke@yahoo.de Internet: Informationenüber die Hilfsorganisation "Viva con Agua" gibt es unter www.vivaconagua.org ; Informationenüber die Hilfsorganisation "Rollis für Afrika" gibt es unter www.rollis-fuer-afrika.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt