weather-image
×

Norddeutschlands größte Freizeitmesse mit vielen Überraschungen

ABF startet in einer Woche

Hannover. Am kommenden Samstag, 26. Januar, eröffnet Norddeutschlands größte Freizeitmesse, die ABF, auf dem Messegelände in Hannover ihre Türen. Mit über 900 Ausstellern auf 90 000 Quadratmetern Fläche geht es wieder ab in den Frühling.

veröffentlicht am 19.01.2013 um 04:02 Uhr

Vorneweg natürlich der Bereich „Garten & Ambiente“. Hier zaubern rund 130 Aussteller ein Paradies für Gartenfans und Pflanzenfreunde mit einer großen Auswahl an Möbeln, Zubehör, Whirlpools, Outdoor-Cooking und Accessoires. Unter anderem im Forum mit dabei: die Deutsche Buchsbaumgesellschaft, die Deutsche Dahlien-, Fuchsien- und Gladiolen-Gesellschaft und die Gesellschaft der Staudenfreunde sowie der Rosenfreundeskreis Hannover. Ganz neu ist in diesem Jahr das Garten-Café. In gemütlicher Atmosphäre kann hier in der dazu gehörigen Garten-Lese-Lounge in ausgewählten Fachtiteln gestöbert werden. Aber es geht auch wieder ums Bauen und Wohnen, um Autos, Boote und Gesundheit, um Heimtiere und Urlaubstrends. Wieder alles drin in der ABF 2013 ab Samstag, 26. Januar, bis 3. Februar. Öffnungszeiten täglich von 10 bis 18 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt