weather-image
Das „Klecks Theater“ Hannover erzählt die Geschichte von Nikos und Anjas gemeinsamen Ferien

Abenteuerliche Schatzsuche

Wunstorf. Das „Klecks Theater“ Hannover gastiert im Juli auf der Insel Wilhelmstein. Dort wird am Montag, 1. Juli, „Das Schätzchen der Piratin“ gesucht. Das abenteuerliche Stück von Heiner Kondschaks handelt von Piraten und Piratinnen, Jungs und Mädchen und deren spannendem Miteinander. Beginn ist um 14.30 Uhr.

veröffentlicht am 25.06.2013 um 18:41 Uhr
aktualisiert am 25.06.2013 um 19:59 Uhr

270_008_6436117_See_Wilhelmstein_2606.jpg

Autor:

Martina Koch

Verwegen in See stechen, einen Piratenschatz heben und viele Abenteuer bestehen: Dafür können sich sowohl Niko als auch Anja schnell begeistern. Da sich ihre jeweils alleinerziehenden Eltern angefreundet haben, müssen die beiden Achtjährigen nun ihre Ferien an einem bayerischen See zusammen verbringen. Aber eigentlich spielen Jungs doch gar nicht mit Mädchen, und Mädchen sind auch keine Piraten.

Die Aufführung wird beim Programm „Ein Sommer am Wasser“ der Gartenregion Hannover aufgeführt. Der Eintritt ist frei, die Überfahrt zur Insel muss bezahlt werden.

Im Anschluss an die Vorstellung gibt es für eine Gruppe von etwa 20 interessierten Kindern die Möglichkeit, an einem Workshop mit den Schauspielern teilzunehmen. Ulrike Dallapozza und Cord Gerdes werden sich mit den Kindern mithilfe theatralischer Mittel, klassischer Übungen, Spielen und Improvisationen mit den Fragen „Wie wird aus einem Tisch ein Boot?“ und „Wie wird aus dem Steinhuder Meer ein wilder Ozean?“ beschäftigen.

Für die Vorstellung und die Teilnahme am Workshop ist eine telefonische Anmeldung beim Kinder-Theater-Haus erforderlich. Diese werden montags bis freitags von 9 bis 16.30 Uhr unter den Rufnummern (05 11) 8 16 98 81 und (05 11) 2 83 41 59 angenommen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt