weather-image
29°

Erst ist derärztliche Notfalldienst nicht zu erreichen und dann noch das Krankenhaus Bethel ausgelastet

"Abends bloß nicht ernsthaft krank werden"

Bückeburg (rc). Der hausärztliche Notdienst funktioniert nicht lückenlos. Dieser Ansicht ist jedenfalls die Bückeburgerin Angelika Steinhilber, deren Odyssee auf der Suche nach einem Arzt schließlich im Krankenhaus in Rinteln endete - nachdem sie weder den diensthabenden Arzt des hausärztlichen Notdienstes erreichen noch im Krankenhaus Bethel Aufnahme finden konnte.

veröffentlicht am 19.10.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?